Skip Navigation

Job Title

Job category

Science

Search jobs by matching your skills with LinkedIn

Sign up for job alerts

Or search again

Search by city

Location:
Wedel, Schleswig-Holstein, Germany
Job reference: R-051704
Posted date: May. 27, 2019
Apply

Die AstraZeneca GmbH ist die deutsche Tochtergesellschaft des britisch-schwedischen Pharmaunternehmens AstraZeneca PLC. AstraZeneca gehört mit einem Konzernumsatz von rund 22,5 Milliarden USD (2017) weltweit zu den führenden Unternehmen der forschenden Arzneimittelindustrie. Das Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt innovative Arzneimittel zur Behandlung von Krankheiten im Bereich Herz-Kreislauf und Stoffwechsel, Onkologie sowie Atemwegserkrankungen. Neben diesen Kerntherapiegebieten forscht Astrazeneca ebenfalls in den Bereichen Autoimmunerkrankungen, Neurowissenschaften und Infektionen.

Für die Abteilung Medizin suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Medical Benefit Assessment Scientist (m/w/d). In dieser Funktion berichten Sie an den Director Medical Benefit Assessment Oncology.

Medical Benefit Assessment Scientist (m/w/d)

Aufgaben:

  • Auswahl, Abstimmung und Verantwortung von medizinischen Inhalten (medizinische Tätigkeit) und EbM Methodik (pharmazeutische Tätigkeit) der Nutzenbewertung nach AMNOG in Abstimmung mit den anderen Teilbereichen des Unternehmensbereichs (Medical Science Liaison, Patient Safety, Regulatory Affairs, Medical Affairs, EP&RWE)
  • Erarbeitung und Verantwortung der medizinischen Teile des Value Dossiers in Kooperation mit dem Market Access Manager, Medical Affairs Manager und Regulatory Affairs Manager
  • Anfrage, Abstimmung und Verifikation klinischer Studienunterlagen und Zusatzauswertungen mit den globalen Teams in Abstimmung mit dem lokalen Team
  • Ermittlung, Planung, Abstimmung und Kontrolle der Umsetzung der medizinischen Strategie bei der Erstellung des Value Dossiers durch Dienstleister
  • Sicherstellung der methodischen Korrekt- und Sinnhaftigkeit der medizinischen Teile des Value Dossiers
  • Einbringung von medizinischen Inhalten und EbM Methodik bei der Planung, Durchführung und Auswertung von Projekten der epidemiologischen und Versorgungsforschung
  • Sicherstellung des wissenschaftlichen Beitrags mit Fokus auf EbM und AMNOG im Rahmen von MC3 Prozessen ggf. Study feasibilities, Market Access sowie von Zulassungsvorhaben
  • Beitrag zur Kontaktpflege mit medizinischen Experten im Rahmen von Nutzenbewertungsprojekten oder Versorgungsforschung in Kooperation mit dem Medical Affairs Manager
  • Mitwirkung bei den Publikationsaktivitäten im Rahmen des Value Kommunikationsplanes / Versorgungsforschung und ggf. darüber hinaus
  • Beitrag zur Entwicklung der Materialien für die Value Kommunikationsaktivitäten (z.B. Value Story)
  • Unterstützung von Market Access bei Planung und Auswertung von Projekten mit gesundheitsökonomischen Fragestellungen mit Fokus auf wissenschaftlichen Inhalten, z.B. auch bei Advisory Boards
  • Mitwirkung bei der Erarbeitung von medizinisch-wissenschaftlichen Stellungnahmen für gesundheitspolitische Aktivitäten im Rahmen des Market Access (z.B. Antrag auf frühe G-BA Beratung, Standpunktpapiere)
  • Einbringung von medizinischen Inhalten in Projekte der crossfunktionalen Teams insbesondere Brand Planning
  • Beratung und Unterstützung des crossfunktionalen Teams bei Fragen in Bezug auf Methodik, Verfügbarkeit sowie weitere Analyse der vorhandenen Daten der aktuellen Studien im Verantwortungsbereich und ggf. darüber hinaus
  • In dieser Funktion berichten Sie an den Director Medical
    Benefit Assessment.

Anforderungen:

  • Abgeschlossenes naturwissenschaftliches oder vergleichbar adäquates Studium
  • Tiefes Verständnis der und Erfahrung zur  EbM Methodik und medizinischen Nutzenbewertung nach AMNOG
  • Breites Wissen zu Medizinischer Statistik und Analyse von klinischen Zulassungsstudien
  • Mindestens 2 Jahre Erfahrung in der Erstellung von AMNOG Nutzendossiers in der pharmazeutischen Industrie
  • Bestehendes Wissen zu unterschiedlichen Indikationen und Wirkstoffen in der Onkologie
  • Erfahrung im Umgang mit medizinischen Fachexperten im Rahmen des AMNOG und entsprechenden AdBoards
  • Kenntnisse zum Market Access, des gesundheitspolitischen und ökonomischen Umfeldes
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Teamfähigkeit
  • Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit
  • Durchsetzungsvermögen
  • Analytisches und konzeptionelles Denken und Agieren

Vorteile:

  • Arbeiten im kollegialen Team
  • Dynamische, abwechslungsreiche Aufgaben im lokalen und internationalen multidisziplinären Team
  • Leistungsorientierte Vergütung
Apply
Medical Benefit Assessment Scientist (m/w/d)
Clinical Development

Sign up for job alerts

If you would like to sign up for email job alerts for future roles with AstraZeneca or MedImmune you can do so using the form below. We will only use the details you provide below to inform you about future vacancies that match your search criteria if and when they become available. The details you provide on this page will not be used to send unsolicited communication and will not be sold to a third party.

 

You can select as many categories and locations as you wish.

Interested InSelect a job category from the list of options. Search for a location and select one from the list of suggestions. Finally, click “Add” to create your job alert.

  • Clinical Development, Wedel, Schleswig-Holstein, GermanyRemove